Mittelpunktgrundschule Haiger

Knacken- Knarzen- Rascheln- Rauschen

 

Wenn man am Donnerstag, den 19. April die Stadthalle in Haiger betrat, konnte man fast seinen Augen nicht trauen. Über 1.100 Schülerinnen und Schüler von 17 Schulen aus dem Altkreis Dill* verwandelten unter der Leitung der Konzertpädagogin Claudia Runde und der Philharmonie Südwestfalen mit ihrem Dirigenten Ciaran MC Auley in zwei Konzerten die Stadthalle in einen grünen Wald.

 


 

Claudia Runde berichtete während der Konzerte von ihrer Wanderung durch einen frühlingshaften Wald und nahm die Schülerinnen und Schüler mit auf eine abwechslungsreiche Klangreise.

 

 

 

 

Die Philharmonie Westfalen unter Leitung des Dirigenten Ciaran MC Auley.

 

 

Herr Ax bedankt sich nicht nur bei Claudia Runde für diese abwechslungsreiche Reise durch die Musik, sondern auch bei Michael Lehr vom Vorstand der Sparkasse Dillenburg. Ohne deren finanzielle Unterstützung wäre diese Veranstaltung nicht möglich gewesen. Sein weiterer Dank galt der Stadt Haiger, für den der erste Stadtrat Sebastian Pulfrich stellvertretend anwesend war, dass sie die Stadthalle kostenlos zur Verfügung gestellt hat.

 

 

Vielen Dank an Herrn Triesch von „Haiger heute“, der diesen Link zur Verfügung stellt.
https://www.youtube.com/watch?v=nzeLNkl-gzs

 

* Folgende Schulen nahmen an den beiden Schulkonzerten teil:

Neue Friedensschule Sinn, Jung-Stilling- Schule Ewersbach, Juliane-von-Stolberg-Schule Dillenburg, Schelderwald-Schule Oberscheld, Grundschule Dillbrecht, Joh.-Heinr.-Alsted Schule Mittenaar, Herbert-Hoover Schule Hirzenhain, Grundschule Langenaubach, Wachenbergschule Haiger-Allendorf, Wiesentalschule Eibach, Grundschule Sechshelden, Mittelpunktgrundschule Haiger, Grundschule Manderbach, Grundschule Rossbachtal, Eschenburgschule, Budenbergschule Haiger, Grundschule Niederscheld, Grundschule Am Brunnen Fronhausen.

 

Arbeitseinsatz

Von Donnerstag bis Samstag fand ein großer Arbeitseinsatz zur Fertigstellung des 4. Bauabschnitts unseres Schulhofes statt.

Am Donnerstag und Freitag während der Schulzeit verteilten die Kinder mit ihren Lehrerinnen und Lehrern Rindenmulch und Sand um die neuen Spielgeräte.

Freitag Nachmittag und am Samstag kamen dann ca. 50 Eltern mit ihren Kindern und Kolleginnen und Kollegen der Mittelpunktgrundschule Haiger und verteilten zum einen den restlichen Sand. Zum anderen wurden alle freien Flächen bepflanzt. Es wurde viel geschafft, so dass am 15.06.2018 dieser Bauabschnitt im Rahmen eines Schulfestes eingeweiht werden kann. Hierzu sind alle Gäste ganz herzlich eingeladen.

(Weitere Bilder in der Galerie - am unteren Seitenende)

 

Neuer Flügel

 

Das war ein Freudentag für unsere Schule: Im Beisein der Sponsoren der Rittal-Foundation, Hailo-Wind-Services sowie der in Haiger wohnenden Kauffrau Margarethe Hühnerbein ist der neue 16 000 Euro teure Konzertflügel feierlich eingeweiht worden. Verschiedene Schülerinnen und Schüler, die Musiklehrerinnen Elena Gräbe, Judith Weiß und Katrin Reeh, sowie der Chor begleiteten die Feierstunde musikalisch.

   

Haigerer Altstadtlauf 2017

hinten: Frau Reeh & Frau Belzner

vorne: Frau Günther, Herr Ax & Frau Focking

 

Vorlesewettbewerb


Vorlesewettbewerb an der Mittelpunktgrundschule Haiger   
Am 20.Februar fand an unserer Schule der Vorlesewettbewerb statt.  In den Jahrgängen 2 bis 4 wurden die die Sieger des Vorlesewettbewerbs gekürt. Im Vorfeld durften alle Kinder in der Klasse ihren Lieblingstext vorlesen und nach festgelegten Kriterien wurden die beiden Klassensieger ermittelt.
Im Musikraum hatte sich am 20. Februar eine Jury, bestehend aus den jeweiligen Klassenlehrern, die inzwischen pensionierte Konrektorin Anneliese Nitsch, Frau Leis von Imens, Frau Kasteleiner von der Bücherei Haiger und Frau Reinschmidt von der christlichen Bücherstube Dillenburg, versammelt. 

Jedes Kind durfte nun vorlesen und am Ende standen die Sieger fest.




Gespannte Zuhörer und das Daumen drücken für die eigenen Klassenkameraden geht los!

Alle Schüler versammelten sich gegen Ende des Schultages in der Turnhalle und die Sieger der Jahrgangstufen 2-4 wurden bekannt gegeben.

In der Klassenstufe 2 setze sich Tom Eisert vor Mustafa Kaya und Kayra Özgün durch. Siegerin im Jahrgang 3 ist Elisabeth Runkel vor Tracy Traore. Den dritten Platz teilen sich Ida Freischlad und Maximilian Lang.
Amina Müller ist die beste Vorleserin der 4. Klassen. Platz 2 belegt Maya Schneider und Phoi-Mi Truong erringt den 3. Platz.

Die Finalisten des Vorlesewettbewerbs aus den Jahrgangstufen 2-4:



Die Jury des Vorlesewettbewerbs:




Vielen Dank!


   

Seite 2 von 6

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 Weiter > Ende >>