Unterstützung bei psychischen Belastungen

Liebe Eltern,

nachfolgend finden Sie einen weiteren Elternbrief vom Staatlichen Schulamt mit Unterstützungsangeboten für Sie zu Hause als Download.

Erweiterte Notbetreuung in den Osterferien (06.04. -17.04.2020)

Liebe Eltern,

das Hessische Kultusministerium sieht für die Osterferien eine erweiterte Notbetreuung vor. So wird das Betreuungsangebot für einen beschränkten Personenkreis auf samstags sowie Sonn- und Feiertage erweitert. Genauere Informationen entnehmen Sie bitte dem Elternbrief. Außerdem finden Sie unten den nötigen Antrag als Download.

Notbetreuung für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1 – 6, deren Eltern in systemkritischen Berufen tätig sind

Die Berechtigung, Kinder in die Notbetreuung an Schulen zu geben, ist durch den Kabinettbeschluss am Freitag (20.03.20) in zwei Punkten erweitert worden:

1. Weitere Berufsgruppen, die von der Regelung erfasst werden, sind:

• Beschäftigte von ambulanten Betreuungs- und Pflegediensten

• Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in der Abfallwirtschaft tätig sind, mit Nachweis vom Arbeitgeber

2. Die Berechtigung gilt auch, wenn nur ein Elternteil in einem der in der Liste genannten Bereiche tätig ist.

ACHTUNG! Neues Formular zur Vorlage beim Arbeitgeber (Notbetreuung)

Liebe Eltern,

das Hessische Kultusministerium hat ein neues Formular für Eltern herausgebracht, die Anspruch auf Notbetreuung haben. Dieser besteht, falls ein(e) Erziehungberechtige(r) (nicht wie bisher beide!) in einem der in dem Formular aufgelisteten Bereiche arbeitet. In dem Fall müssen Sie das Formular von Ihrem Arbeitgeber ausfüllen lassen und der Schule vorlegen.

Elternbrief vom Schulamt

Liebe Eltern,

im folgenden Schreiben des Staatlichen Schulamtes finden Sie Tipps und Unterstützungsmöglichkeiten, um mit der aktuellen Ausnahmesituation zu Hause besser zurechtzukommen.

Informationen zum Coronavirus vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration

Liebe Eltern,

das hessische Ministerium für Soziales und Integration hat ein Schreiben mit Informationen rund um das Corona-Virus herausgegeben, welches in verschiedenen Sprachen übersetzt wurde. Unten finden Sie die Dateien zum Download.

Darüber hinaus möchten wir Sie darüber informieren, dass das Hessische Kultusministerium FAQs zu vielen Fragestellungen rund um die Corona-Virus-Thematik auf seiner Homepage veröffentlicht hat:

https://kultusministerium.hessen.de/foerderangebote/schule-gesundheit/coronavirus-sars-cov-2/haeufig-gestellte-fragen

Erweiterung des Personenkreises für die Notbetreuung

Liebe Eltern,

mit der Verordnung des Innenministeriums vom Dienstag, dem 17.03.2020 wurde der Personenkreis für die Notbetreuung um folgende Berufsgruppen erweitert. Demnach fällt auch ein Teil der Eltern darunter, die in folgenden Bereichen arbeiten:

Energie, Wasser, Ernährung, Informationstechnik und Telekommunikation, Finanz- und Versicherungswesen, Transport und Verkehr.

Update (Stand: 18.03.20 13 Uhr): Hinzu kommen Erzieherinnen/Erzieher, Sozialpädagoginnen/Sozialpädagogen und Lehrerinnen/Lehrer.

Die vollständigen Schreiben der Schulleitung, das Bescheinigungsformular für Funktionsträger und die entsprechende Verordnung der hessischen Landesregierung finden Sie unten als Download.

*NOTBETREUUNG für Eltern in Funktionsträgerpositionen findet von 7.15 Uhr bis max. 17 Uhr statt*

Schulschließung ab 16.03.20

Liebe Eltern,

um der weiteren Verbreitung des Corona-Virus entgegen zu wirken, hat die hessische Landesregierung beschlossen, dass alle Schule in Hessen vorerst von Montag, dem 16.März 2020 bis Freitag, dem 17. April 2020 (Ende der hessischen Osterferien) geschlossen bleiben.

Nähere Informationen, auch zur Betreuungsmöglichkeit, finden Sie in den zwei Dateien als Download.

12.03.20: Absage der Zirkusvorstellungen

Liebe Eltern,

bedauerlicherweise sind wir aufgrund der aktuellen Lage (Corona-Virus) gezwungen, die für Freitag und Samstag geplanten Zirkusvorstellungen abzusagen. Genaueres können sie in dem Schreiben der Schulleitung (pdf) nachlesen.