Vorlesewettbewerb 12.03.19

Am Dienstag, den 12.03.2019, fand der Vorlesewettbewerb im Mehrzweckraum statt. Jede Klasse aus den Stufen 2 bis 4 schickte zwei Schülerinnen oder Schüler ins Rennen, die aus ihren eigenen, mitgebrachten Büchern vorlasen. Danach lasen sie auch aus ungeübten Texten laut vor. Die Reihenfolge der Lesenden wurde ausgelost. Die Jury vergab Punkte für gute Betonung, deutliche Aussprache und fehlerfreies, flüssiges Lesen. Die anderen Kinder saßen still und haben aufmerksam zugehört. Anschließend sind alle zur Siegerehrung in die Turnhalle gegangen. Dort wurden alle Teilnehmer mit einer Urkunde ausgezeichnet. Die besten Leser durften sich auf dem höchsten Kasten feiern lassen und haben dazu noch ein Buch gewonnen.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer und Sieger!

– Journalismus AG u.L. Hilger-

Die Sieger: Dilara Ulukök (2a), Ida Freischlad (4c), Samuel Mutali (3a)