Pädagogische Mittagsbetreuung

Sehr geehrte Eltern,

im Schuljahr 2010/2011 wurde die Schule in das Programm der „Pädagogische Mittagsbetreuung“ des Landes Hessen aufgenommen.

Durch die finanzielle Unterstützung des Kreises und des Landes konnte die „Pädagogische Mittagsbetreuung“ ausgebaut werden.

Im Jahr 2011 erfolgte eine Umbenennung der „Schule mit pädagogischer Mittagsbetreuung“ in „Ganztägig arbeitende Schule – Profil 1“.

Aufgrund der überraschend großen Nachfrage wurde im Schuljahr 2011/2012 eine vierte Betreuungsgruppe eingerichtet.

Zurzeit sind noch Betreuungsplätze frei. Sollten Sie Interesse an einem Betreuungsplatz für Ihr Kind haben, füllen Sie den Betreuungsvertrag vollständig aus und senden Sie ihn an die Schule oder geben Sie ihn im Sekretariat ab.

Werden die freien Plätze belegt, müssen wir die Aufnahme von Kindern in die Gruppen der Pädagogischen Mittagsbetreuung leider stoppen. Danach können nur noch Kinder aufgenommen werden, wenn aufgrund einer vorherigen Abmeldung ein Platz frei wird.

Bitte setzen Sie sich in diesem Fall mit uns in Verbindung, sodass Ihre Daten auf eine Warteliste aufgenommen werden können.

Haben Sie Verständnis, dass nur vollständig ausgefüllte Formulare berücksichtigt werden können. Sollten Sie Hilfe benötigen helfen wir Ihnen gerne weiter.

Um den Betreuungsbedürfnissen der Eltern gerecht zu werden, wird —ab August 2013 ein weiteres Modul (Modul 4) angeboten—. Dieses Modul ermöglicht Ihnen den Umfang des Modul 3 – jedoch auf zwei Tage pro Woche begrenzt. Sollten Sie Interesse an diesem Modul haben finden Sie weitere Informationen im Betreuungsvertrag, den Sie ebenfalls auf dieser Seite herunterladen können.

Eltern, deren Kind im Sommer 2014 eingeschult wird, erhalten eine Anmeldung für die Pädagogische Mittagsbetreuung auf einem Elternabend vor der Einschulung.

Mit freundlichen Grüßen

Schulleitung und Team der Pädagogischen Mittagsbetreuung